Am vergangenen Freitag fand im Sportzentrum St. Wendel der IKK Volleyball Grundschul Cup statt. Der Drittligist TV Bliesen hatte alle Grundschulen sowie das Gymnasium Wendalinum und das Cusanus Gymnasium zum Kleinfeld Volleyballturnier eingeladen. Die Grundschulen aus Ottweiler-Lehbesch, Oberlinxweiler, Bliesen, St. Wendel, Niederkirchen, Marpingen, Oberthal und Namborn folgten neben den beiden Gymnasien dem Aufruf und so trafen sich 64 Teams aus 10 Schulen.

Die anwesenden Eltern und Lehrerinnen und Lehrer waren erstaunt, wie reibungslos dies funktionierte. Nachdem alle Teams sieben Begegnungen gemeistert hatten und sich bei den anwesenden Spielern aus dem Drittligakader einige Autogramme sicherten, wurde mit Spannung die Siegerehrung erwartet.

Für alle Kids gab es Urkunden des SVV und des Ministeriums für Bildung und Kultur, Eintrittskarten für Spielbegegnungen in der 3. Bundesliga sowie Turnbeutel der IKK Südwest, die diese Turnierserie mit 10 Stationen mit dem Saarländischen Volleyballverband im Rahmen der Jugendförderung des SVV ins Leben gerufen hat. Das Turnier war für alle Beteiligten eine rundum gelungene Veranstaltung und hat bei den Kids, Eltern und Lehrkräften sicherlich ein positives Bild für den Volleyball hinterlassen.