Home
Ihr möchtet mit Eurer Klasse ein Heimspiel des TV Bliesen live erleben?
Dann bewerbt Euch jetzt und erhaltet freien Eintritt, sowie ein Gratis-T-Shirts!
Vielen Dank für die Unterstützung
Im Rahmen der Spitzensportförderung erhielt der TV Bliesen am ersten Heimspieltag von Innenminister Klaus Bouillon finanzielle Unterstützung, um auch weiterhin auf hohem Niveau Volleyball trainieren und spielen zu können.
Sportstiftung Saar unterstützt den TV Bliesen
Vorstandsvorsitzender Gerd Meyer überreicht beim Saisoneröffnungsspiel gegen die United Volleys einen Scheck als Unterstützung für die Volleyball Talentaufbau- und Talentfördergruppen des TV Bliesen.

Herren 2: Das Blatt hat sich gewendet - Lahnstein wurde bezwungen

Am späten Samstagabend traten die Nordsaarländer beim Ligakonkurrenten aus Lahnstein zu einem harten Duell an, bei dem es darum ging den Abstand weiter auf den Gegner auszubauen und sich auf Platz 1 der Tabelle festzusetzen. Dass dies keine leichte Aufgabe sein wird, zeigt ein Blick auf die bisherigen Ergebnisse, die man in der Halle am Oberheckerweg erzielte. Denn dort war bisher nicht ein Sieg für die Bliesener zu verbuchen. Ohne den erfahrenen Flo Weiskircher und Philipp "Uncle Phil" Schu musste die Mannschaft zu 11. anrücken und wurde vom jungen Libero Björn Franke aus Bliesen 3 verstärkt.

"Von Anfang an Vollgas!" war nun das Motto, dass dem Team durch Spieler-Coach Becker vorgegeben wurde. Durchgang eins lief bis zur Satzmitte hin sehr ausgeglichen und auf beiden Seiten wurden zunächst wenig Eigenfehler fabriziert. Erst in der "Crunchtime" kam auf der Bliesener Seite ein wenig Nervosität zum Vorschein und man patzte durch 2 dumme Fehler, so dass der eigentlich gute Durchgang mit 22:25 an die Rheinländer ging.

Weiterlesen: Herren 2: Das Blatt hat sich gewendet - Lahnstein wurde bezwungen

Erneuter Tiefschlag für den TVB

Am Samstag war der TV Bliesen zu Gast in Friedrichshafen und spielte gegen die heimstarke Reserve des Vfb. Leider konnte sich Bliesen auch - wie zuletzt gehäuft - dieses Mal wieder nicht über Punkte freuen und musste nach einer guten Stunde Spielzeit die Heimfahrt antreten. Somit setzt die Mannschaft um Peter Lember ihre Negativserie fort und verliert deutlich mit 0:3 (24:26; 16:25; 15:25).

Der erste Satz begann schlecht und Bliesen lag zur ersten Auszeit mit 2:7 zurück. Doch daraufhin erkämpfte sich der TVB Punkt für Punkt und ging gegen Ende des Satzes mit einem 3-Punkte-Vorsprung in die Crunchtime. Zu viele direkte Angriffsfehler waren schlussendlich dafür ausschlaggebend, dass Bliesen den Satz noch abgab. Die Sätze zwei und drei waren daraufhin eine reine Qual, denn die Fehler häuften sich und niemand war mehr in der Lage die Wende herbeizuführen. Dementsprechend fielen die Sätze 2 & 3 auch sehr deutlich zum Nachteil des TV Bliesen aus. Die Erkenntnis dieses Spiels war wieder einmal, dass man sich nur als TEAM aus solch einer Situation herausspielen kann.

Bis zum letzten Vorrundenspiel beim Aufsteiger aus Radolfzell hat die Mannschaft jetzt drei Wochen Vorbereitungszeit, die intensiv genutzt wird um dann dort die nötigen Punkte zu erkämpfen.

Herren 2: Heimspiel-Weste bleibt sauber!

Bliesen 2 gewinnt zu Hause am Samstag den 12.11.2016 mit einem deutlichen 3:0 gegen die Gäste aus Germersheim.

Bereits im Vorfeld wurde den Bliesenern die Favoritenrolle durch die Gegner zugesprochen, welche es nun galt auch gerecht zu werden. Im ersten Satz spielten die Bliesener sowohl aus der Annahme, als auch aus der Abwehr heraus relativ stabil und machten durch wenig Eigenfehler den Sack schnell zu. Der Durchgang ging zu 11 an den TV Bliesen. Leider wurde im zweiten und dritten Satz das Spiel etwas auf die leichte Schulter genommen und einige Eigenfehler schlichen sich ein. Ein Wechsel sowohl auf der Zuspielerposition als auch auf der Diagonalposition brachte für den weiteren Spielverlauf einen neuen Akzent und gab dem Spiel etwas frischen Wind. Nicht sehr schön anzusehen, aber dennoch letztendlich souverän gewinnen die Bliesener die Sätze 2 & 3 zu 17 und zu 21. Die Pflichtaufgabe wurde erfüllt und es konnten weitere 3 Punkte eingefahren werden. Somit bleibt der TVB auf Platz 1 in der Oberliga und muss diesen nächste Woche Samstag in Lahnstein verteidigen.

"Bliesen - bring it!"

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

schlau.com

schlaucom

H&L Metallbearbeitungs GmbH

HL

Sportstiftung Saar

Sportstiftung Saar

Gewerbepark Saarbrücken GmbH

gwp saarbruecken

Metall- und Stahlbau Scholl GmbH

scholl

Reco GmbH

IKK Südwest

ikk logo 300x71

Elektro Ecker

ElektroEcker

Specials

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz

Saarland Versicherungen

Saarland Versicherungen

LBS Bausparkasse

LBS Bausparkasse der Sparkassen

Fingerhaus

Fingerhaus

Treuhand Saar Steuerberatungsgesellschaft

THS

F-Logistik

F-Logistik

volleyballdirekt.de

volleyballdirekt.de

Schmitt Werbung

schmitt werbung

Stadtwerke St. Wendel

stadtwerkestwendel-neu

Saartoto

Logo LottoSaartoto quer