Home
U16 Saarlandmeisterschaften
Bliesen feiert Meisterschaft
Spende statt Geschenke …
eine gemeinsame Aktion des TV "Blies" Bliesen und des Fördervereins der Volleyballer
Vielen Dank für die Unterstützung
Im Rahmen der Spitzensportförderung erhielt der TV Bliesen am ersten Heimspieltag von Innenminister Klaus Bouillon finanzielle Unterstützung, um auch weiterhin auf hohem Niveau Volleyball trainieren und spielen zu können.
Sportstiftung Saar unterstützt den TV Bliesen
Vorstandsvorsitzender Gerd Meyer überreicht beim Saisoneröffnungsspiel gegen die United Volleys einen Scheck als Unterstützung für die Volleyball Talentaufbau- und Talentfördergruppen des TV Bliesen.

Spende statt Geschenke … eine gemeinsame Aktion des TV "Blies" Bliesen und des Fördervereins der Volleyballer

Der TV "Blies" Bliesen entschied sich in diesem Jahr zusammen mit seinen Übungsleitern der Kleinkinder- und Eltern-Kind-Gruppen des Vereins, eine Spende in Höhe von 300,- € an das Kinderhospiz Saar zu tätigen. Spontan entschloss sich der Förderverein der Volleyballer des TV Bliesen diese Idee mit 100,- € zu unterstützen. Anstatt Weihnachtsbriefe an die Sponsoren zu schicken, wurde der Spendenbetrag aufgestockt. Die Schecks überreichten die 2. Vorsitzende des Turnvereins, Frau Ute Schwan und der 1. Vorsitzende des Fördervereins der Volleyballer, Herr Markus Haupenthal, in der letzten Turnstunde der Kinder vor den Weihnachtsferien. Die Leiterin des Kinderhospizes Saar, Frau Beate Leonhard-Kohl, nahm den Scheck in Anwesenheit der Turnkinder und Eltern freudig entgegen und erläuterte kurz die Arbeit für die ambulante Unterstützung und Begleitung schwerstkranker Kinder und Jugendlicher im Saarland. Mit der Idee an einer gemeinsamen Aktion des Kinderhospizes im neuen Jahr teilzunehmen, erfreute man sich an einer schönen letzten Turnstunde mit dem Gefühl Gutes getan zu haben.

Herren 2 verpassen der TG Mainz Gonsenheim 2 einen Dämpfer

Am 10.12.2016 galt es für die Bliesener Volleyballer den Rückschlag des letzten Heimspiels zu vergessen und das letzte Auswärtsspiel im Jahr 2016 positiv zu beenden. Dazu war man allerdings bei keinem geringeren, als dem Tabellenführer aus Mainz zu Gast. Die Volleyballer der TG, die sich in diesem Jahr mit einigen Spielern aus dem Kader der ersten Mannschaft (2. Bundesliga) verstärken konnten, hatten bis dato noch keinen Punkt abgegeben und waren umso heißer darauf die Nordsaarländer mit Niederlage im Gepäck wieder nach St.Wendel zu schicken. Dass Bliesen dabei jedoch ein Wörtchen mitzureden hatte, mussten die Mainzer bereits in den ersten Ballwechseln des ersten Satzes spüren, denn schon zu Beginn der Partie wurden den über 100 Zuschauern hart umkämpfte Ballwechsel geboten, die meistens Bliesen für sich entscheiden konnte. Hierbei war auf beiden Seiten ein absoluter Siegeswille zu verspüren. Dass die Partie eine knappe werden würde, das war dem TV Bliesen klar und so zeigte Mainz in der Mitte des ersten Durchgangs seine Klasse in Block und Feldabwehr. Bliesen lag zwischenzeitlich mit 14:18 zurück, als Iacopetta den Zuspieler Bennoit ersetzte und neue Impulse ins Spiel brachte. Nun wurde öfter das erste Tempo genutzt und Mittelblocker Konrad konnte mit seiner Höhe im Angriff und ohne Block auf gegnerischer Seite direkt zwei Bälle im Mainzer Feld versenken. Gepusht durch diesen Aufschwung spielte Bliesen nun von Ball zu Ball aggressiver und entschlossener. Iacopetta verteilte im Zuspiel die Bälle so, dass man meist nur einen Blockspieler vor sich hatte und so konnte Bliesen auch über die Außenpositionen teils wuchtige Angriffsbälle ins Feld donnern. In der Crunchtime schafften es die Bliesener Jungs einen 22:24 Punkte Rückstand auf 26:25 aufzuholen, als abermals Diagonalspieler Fraer seine enorme Höhe am Netz ausnutzte und dem gegnerischen Libero den Ball vor die Füße knallte. So ging Bliesen in Mainz mit 1:0 in Front und wurde dadurch hungrig auf mehr ...

Weiterlesen: Herren 2 verpassen der TG Mainz Gonsenheim 2 einen Dämpfer

Volleyball Schulcup 2016

cup 2016

Der erstmalig ausgetragene Volleyball-Schulcup des TV Bliesen war eine rundum gelungene Veranstaltung. Jungs der Klassenstufen 3/4, die an den Grundschulen im Unterricht, in der Volleyball AG oder in der Talentfördergruppe in den letzten Wochen erstmalig mit Volleyball in Berührung kamen, hatten am Sonntag beim Schulcup im Wendalinum unter Leitung von Gerd Rauch die Möglichkeit, ihr Können miteinander zu messen. In einem kleinen Turnier nach vereinfachten Regeln und auf verkleinerten Spielfeldern ging es in jeweils 8 Spielpartien pro Team je 15 Minuten um die Punkte. Die Jungs lieferten sich spannende Spiele mit für dieses Alter tolle Ballwechseln. Nach vier Stunden hatten alle viel Spielerfahrung gewonnen und die anwesenden Eltern haben eventuell Spieler gesehen, die in einigen Jahren für den TV Bliesen in der 3. Bundesliga auf Punktejagd gehen, stehen doch im aktuellen Kader 5 Spieler, die in dem Alter der Grundschüler mit Volleyball begannen. Auf jeden Fall gab es nur Sieger an diesem Tag, denn alle Jungs erhielten von den Volleyballern aus Bliesen neben der Urkunde, einem Shirt und einem Schoko-Weihnachtsmann auch Freikarten für eine Partie in der 3. Bundesliga.

Hier die Abschlussergebnisse:

1.) Jan Luther / Emil Kelter (Grundschule Oberlinxweiler)
2.) Lutz Burgheim / Malte Löhbach (Grundschule Nikolaus Obertreis)
3.) Maik Stalter / Jason Buschlinger (Grundschule Lehbesch)
3.) Alex und Daniel Zimmer (Grundschule Lehbesch)
3.) Lasse Müller / Meik Delter (Grundschule Bliesen)
6.) Arthur Schlegel / Samuel Welter (Grundschule Nikolaus Obertreis)
7.) Fynn Schmitt / Timo Wachter (Grundschule Oberthal / Grundschule Oberlinxweiler)
8.) Kevin Litzius / Leon Zimmer (Grundschule Oberthal)
8.) Paul Klemm / Fabian Wachter (Grundschule Oberlinxweiler)

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

H&L Metallbearbeitungs GmbH

HL

Sportstiftung Saar

Sportstiftung Saar

IBMVG

ibmvg

Metall- und Stahlbau Scholl GmbH

scholl

Reco GmbH

Globus

globus logo

YAYA / Amapharm GmbH

YAYA

Elektro Ecker

ElektroEcker

Tankstelle Kern

Tankstelle Kern

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz

Saarland Versicherungen

Saarland Versicherungen

LBS Bausparkasse

LBS Bausparkasse der Sparkassen

Fingerhaus

Fingerhaus

Treuhand Saar Steuerberatungsgesellschaft

THS

F-Logistik

F-Logistik

volleyballdirekt.de

volleyballdirekt.de

Steuerberaterkanzlei Straßburger

strassburger

Stadtwerke St. Wendel

stadtwerkestwendel-neu

Saartoto

Logo LottoSaartoto quer