Home
Spende statt Geschenke …
eine gemeinsame Aktion des TV "Blies" Bliesen und des Fördervereins der Volleyballer

Maurice Van Landeghem verstärkt Bliesener Angriffsspiel

Foto: privatBliesen. Der 23-jährige Maurice Van Landeghem verstärkt zur kommenden Saison das Angriffsspiel des Volleyball-Drittligisten TV Bliesen. Der luxemburgische Nationalspieler war zuletzt beim Escher Volleyballclub aktiv und wird nun erstmals in einer deutschen Liga ans Netz gehen. „Ich hoffe, dass wir mit Bliesen eine gute Saison spielen können“, so Van Landeghem, der an der Universität des Saarlandes studiert.

Gut gelaunt und mitreißend

Die Begeisterung für den Volleyball-Sport fand der Wahl-Saarbrücker zunächst über das Spiel im Sand. „Ich wollte von klein auf in der Beachtruppe meines Vaters mitspielen“, gesteht der Angreifer. Und offensichtlich war dieses Vorhaben Motivation genug, den Weg als Volleyballer einzuschlagen. „Nach einem Jahr Training ist mir das dann gelungen“, schmunzelt Van Landeghem, der unter anderem mit Esch den luxemburgischen Super Cup gewinnen konnte. Seine Persönlichkeit auf dem Spielfeld beschreibt er dabei als stets gut gelaunt und motiviert. Wichtig sei ihm vor allem „der Spaß am Spiel und andere dadurch mitzureißen.“

Weiterlesen: Maurice Van Landeghem verstärkt Bliesener Angriffsspiel

Luxemburgischer Nationalspieler Steve Weber zurück in Bliesen

Steve WEBERBliesen. Der luxemburgische Volleyball-Nationalspieler Steve Weber wird in der kommenden Saison wieder für den TV Bliesen ans Netz gehen. Nach zwei Jahren beim saarländischen Drittligisten hatte sich der 22-jährige zu Beginn der abgelaufenen Spielzeit seinem Heimatverein in Bartringen angeschlossen. Nun ist der dynamische Angreifer zurück beim TVB und wird im Team von Trainer Michael Hefter auf Punktejagd gehen.

Vorfreude auf Comeback

Schon jetzt steigt bei Weber die Vorfreude auf den Saisonstart im Herbst. „Ich freue mich auf tolle Heimspiele“, gesteht er. Und auch im Bliesener Lager ist man von der Rückkehr des sympathischen Sportstudenten angetan. „Es ist toll, dass er wieder mit dabei ist“, freut sich Bliesens sportlicher Leiter Gerd Rauch. „Ich erhoffe mir, dass wir uns als Team auf und neben dem Spielfeld gut verstehen“, so Weber über seine Erwartungen an die neue Saison. Weber selbst kann dabei eine große Portion internationale Erfahrung mit einbringen.

Weiterlesen: Luxemburgischer Nationalspieler Steve Weber zurück in Bliesen

Vom Bodensee nach Bliesen – Philipp Sigmund neuer Zuspieler

PhilippSigmundVolleyball-Drittligist TV Bliesen darf in der kommenden Saison auf die Dienste von Zuspieler Philipp Sigmund setzen. Der 26-jährige Spielgestalter aus Konstanz wird künftig im Angriffsspiel der Saarländer die Bälle verteilen. „Ich hoffe, dass wir in der kommenden Saison alles aus uns herausholen können und unsere bestmögliche Leistung zeigen“, so Sigmund, der auch schon in der Schweizer Liga und beim VfB Friedrichshafen aktiv war. Zuletzt war Sigmund Kapitän beim Bliesener Ligakonkurrenten USC Konstanz.

Weiterlesen: Vom Bodensee nach Bliesen – Philipp Sigmund neuer Zuspieler

GPB Gewerbepark Bliesen GmbH

gpb logo

H&L Metallbearbeitungs GmbH

HL

Sportstiftung Saar

Sportstiftung Saar

TERRAG GmbH

TERRAG Logo 2018

Metall- und Stahlbau Scholl GmbH

scholl

Reco GmbH

YAYA / Amapharm GmbH

YAYA

Stadtwerke St. Wendel

stadtwerkestwendel-neu

Kreissparkasse St. Wendel

KSK-St-Wendel

Auto Frank Schmelz

autofrankschmelz

Saarland Versicherungen

Saarland Versicherungen

LBS Bausparkasse

LBS Bausparkasse der Sparkassen

Fingerhaus

Fingerhaus

Treuhand Saar Steuerberatungsgesellschaft

THS

F-Logistik

F-Logistik

volleyballdirekt.de

volleyballdirekt.de

Steuerberaterkanzlei Straßburger

strassburger

Saartoto

Logo LottoSaartoto quer