Ganze drei Spiele absolvierten unsere Jungs vergangenen Wochenende. Gegen Zweitliga-Absteiger SV Fellbach entwickelte sich eine umkämpfte Partie, bei der aber auch ein 25:13 im zweiten Satz nicht half um den Favoriten auf der Gesamtdistanz zu gefährden. Auch wenn es zu Ende des vierten Satzes noch offen bliebe, musste Bliesen sich am Ende mit 1:3 beugen.

Am darauffolgenden Tag bezwang man eine Krifteler Reserve im Halbfinale des Südwestpokals mit 3:0. Doch nicht mehr ganz so frisch war im Finale gegen Zweitligist keine Überraschung mehr drin - und somit Endstation.

Jetzt heißt es: Krone richten, das spielfreie Wochenende genießen und danach wieder voll angreifen!