Keine guten Nachrichten! Während regelmäßiger Schnelltestungen ist eines unserer Teammitglieder positiv auf den SARS-CoV-2-Erreger getestet worden. Aktuell befinden wir uns in enger Abstimmung mit den Behörden um alle nötigen Maßnahmen zu ergreifen.

Aufgrund von Fällen im Leipziger Team, die am Dienstag gemeldet wurden, ist der Trainingsbetrieb bereits seit Beginn der Woche gestoppt. Nach Rücksprache mit der Volleyball Bundesliga wurde das für Samstag geplante Spiel gegen den TSV Grafing abgesagt.

Aktuell geht es allen Beteiligten soweit gut - und wir hoffen, dass das so bleibt! Drückt uns die Daumen!